Willkommen in Ihrer Praxis für Allgemeinmedizin Frau Dr. Wiesener
Praxis für Allgemeinmedizin

Willkommen in Ihrer Arztpraxis Frau Dr. Wiesener

Erkrankungen früh erkennen

An Vorsorge denken – gesund bleiben

Seit Mai 2019

Impfung gegen Gürtelrose als Kassenleistung ab 60 Jahren

AKTUELLES

Neue Hausarzt-Praxis in Immenstaad eröffnet | SÜDKURIER

Wir haben gute Nachrichten für Sie!


Seit dem 1. Mai 2019 ist der Herpes-zoster-Impfstoff (Totimpfstoff) KASSENLEISTUNG!


Die Impfung gegen Herpes zoster (Gürtelrose) mit einem adjuvantierten subunit-Totimpfstoff (SHINGRIX) ist ab 1. Mai 2019 als neue Pflichtleistung in die Schutzimpfungs-Richtlinie (SI-RL) aufgenommen worden. 

Auf die Impfung mit einem Herpes zoster Lebendimpfstoff besteht hingegen kein Leistungsanspruch. 


Anspruchsberechtigte:


Damit können alle Personen ab einem Alter von 60 Jahren mit einem Totimpfstoff als Standardimpfung gegen Herpes zoster zulasten der Kasse geimpft werden.


Bei Personen, die aufgrund einer Grunderkrankung eine erhöhte gesundheitliche  Gefährdung haben, kann die Impfung als Indikationsimpfung bereits ab einem Alter von 50 Jahren durchgeführt werden. 

Nach SI-RL besteht beispielsweise bei den folgenden Grunderkrankungen ein erhöhtes Risiko für das Auftreten eines Herpes zoster


– angeborene bzw. erworbene Immundefizienz bzw. Immunsuppression

– HIV-Infektion

– rheumatische Arthritis

– systemischer Lupus erythematodes

– chronisch entzündliche Darmerkrankung

– chronische Niereninsuffizienz 

– Diabetes Mellitus

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an uns! 

Nicht Vergessen

Vereinbaren Sie vorher telefonisch einen Termin.

Bitte bringen Sie immer Ihre Versichertenkarte mit.

Für Erstpatienten: Bitte bringen Sie sämtliche Vorbefunde, Arztbriefe, Ihren Medikamentenplan und Impfpass mit.

Parkplätze stehen frei zur Verfügung